Archiv
Citigroup übernimmt diverse ABN-Amro-Geschäftsbereiche in Europa und Asien

Der weltgrößte Finanzkonzern Citigroup plant die Übernahme diverser Tochtergesellschaften der niederländischen ABN Amro in Europa und Asien.

dpa-afx NEW YORK. Der weltgrößte Finanzkonzern Citigroup plant die Übernahme diverser Tochtergesellschaften der niederländischen ABN Amro in Europa und Asien. Es gehe um die Felder Wertpapierabwicklung, Aufbewahrung und Fondsdienstleistungen in ausgewählten europäischen und asiatischen Märkten, wie die Citigroup am Montagabend in New York ohne Angabe finanzieller Details meldete.

Die ABN-Amro-Unternehmensteile sollten dem Citigroup-Bereich Global Transaction Services (GTS) zugeschlagen werden. GTS will durch die Akquisitionen weiter wachsen. Die Transaktion solle innerhalb von 90 Tagen abgeschlossen sein, wenn die zuständigen Behörden zustimmten, und bereits im ersten Jahr zum Konzerngewinn beitragen.

Citigroup will nach eigenen Angaben von dem niederländischen Finanzkonzern Unternehmensbereiche in den Niederlanden, Russland, Griechenland, Indien, Indonesien, Südkorea, Polen und Taiwan schlucken. Dieser Schritt solle das derzeit 7,3 Billionen Dollar schwere Portfolio von GTS um 240 Mrd. Dollar aufpolstern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%