Archiv
Citigroup: Versicherung wird zum Teil ausgegliedert

Die Citigroup plant im ersten Quartal einen Teilbereich der Versicherungstochter Travaleres an die Börse zu bringen.

Es handelt sich dabei um einen 20 Prozent Anteil an der Travelers Property Casualty Gesellschaft, die auf Immobilien-, Hausrat- und Haftpflichtversicherungen spezialisiert ist. In der zweiten Phase sollen die verbleibenden Anteile bis Ende 2002 gänzlich an die Aktionäre ausgegliedert werden. In einer Presseerklärung hieß es, dass man sich auf andere globale Finanzdienstleistungen konzentrieren wolle, die höhere Wachstumsraten abwerfen. Abgesehen davon werde durch die Ausgliederung ein eigenständiger und in der Sparte führender Versicherungsgigant entstehen. Im vergangenen Jahr lag der Gewinn der Immobilienversicherung bei 1,4 Milliarden Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%