City Talk
Unerwiderte Liebe

Der Übernahmekampf zwischen der US-Technologiebörse Nasdaq und dem Londoner Konkurrenten LSE hat alle Zutaten, die britische Fernsehzuschauer auch an der seit vielen, vielen Jahren populären Seifenoper Coronation Street so lieben – dem großen Vorbild der deutschen Lindenstraße.

Meine Damen, meine Herren, lehnen Sie sich zurück und genießen sie eine Episode voller unerwiderter Liebe, Eifersucht und unterdrückter Leidenschaft.

Star der transatlantischen Börsen-Soap ist Clara Furse, die spröde Chefin der LSE. Tapfer und geschickt hat sie sich in den letzten zwei Jahren gleich gegen drei stürmische Liebhaber gewehrt, die ihr unermüdlich und hartnäckig den Hof gemacht haben. Da gab es ja nicht nur die Nasdaq, sondern auch noch die australische Bank Macquarie und die Deutsche Börse, die ihr Glück gleich zwei Mal versucht hat. Furse ist offenbar so begehrenswert, dass sich die Liebhaber auch von einer rüden Abfuhr nicht abschrecken lassen. Im Gegenteil – je kühler sich die Börsenchefin gibt, desto stärker klettert der Preis für die Braut. Nasdaq-Chef Bob Greifeld muss wohl um die 13 Pfund je LSE-Aktie auf den Tisch legen, wenn er das Objekt der Begierde tatsächlich vor den Traualtar bekommen will. Vor zwei Jahren waren die Anteile der Londoner Börse gerade einmal vier Pfund wert.

Trotz aller Seifenoper-Herrlichkeit – einen entscheidenden Unterschied gibt es doch zwischen Börsenfusion und Coronation Street. Die Fernsehserie flimmert seit 46 Jahren vier Abende in der Woche über die britischen Bildschirme. Auf so viele Folgen wird es das Übernahmedrama wohl kaum bringen.

In der Londoner City glauben mittlerweile viele, dass Clara Furse demnächst doch noch einlenken muss, wenn die LSE am Ende nicht als verbitterte alte Jungfer enden soll, die alle potenziellen Partner vergrault hat und einsam, alleine und verloren ihre Zukunft meistern muss.

Werden Clara und Bob also doch noch glücklich? Und wie wird ihre gemeinsame Zukunft aussehen? Oder findet die kluge Börsenchefin in letzter Sekunde einen Kniff, mit dem sie ihre geliebte Unabhängigkeit retten kann? Wenn Sie wissen wollen, wie es in der Börsen-Soap weitergeht, dann schlagen Sie auch morgen wieder diese Zeitung auf.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%