Archiv
Clariant verkauft Lancaster Synthesis an Johnson Matthey für 32 Millionen CHFDPA-Datum: 2004-07-13 09:58:15

(dpa-AFX) Muttenz - Das Schweizerische Chemieunternehmen Clariant < CLN.VTX > < Clrn.FSE > hat Lancaster Synthesis für rund 32 Millionen Schweizer Franken an Johnson Matthey Plc verkauft. Die Transaktion sei Bestandteil der Strategie von Clariant, Geschäftsaktivitäten zu veräußern, die nicht mehr zu den Kernaktivitäten gehören, teilte das Unternehmen am Dienstag in Muttenz mit.

(dpa-AFX) Muttenz - Das Schweizerische Chemieunternehmen Clariant < CLN.VTX > < Clrn.FSE > hat Lancaster Synthesis für rund 32 Millionen Schweizer Franken an Johnson Matthey Plc verkauft. Die Transaktion sei Bestandteil der Strategie von Clariant, Geschäftsaktivitäten zu veräußern, die nicht mehr zu den Kernaktivitäten gehören, teilte das Unternehmen am Dienstag in Muttenz mit.

Lancaster Synthesis erzielte 2003 mit weltweit 225 Personen einen Umsatz von rund 45 Millionen Schweizer Franken. Die zuständigen Wettbewerbsbehörden müssen noch zustimmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%