Archiv
Clearstream favorisiert Deutsche-Börse-Angebot

Der Aufsichtsrat des Finanzunternehmens Clearstream hat sich für eine Übernahme durch die Deutsche Börse AG ausgesprochen.

dpa FRANKFURT/MAIN. Der Aufsichtsrat des Wertpapierabwicklers Clearstream hat sich für das Übernahmeangebot der Deutschen Börse entschieden. Das teilte die Deutsche Börse AG am Freitag in Frankfurt mit. Clearstream empfiehlt den Aktionären der Holding Cedel, über einen Verkauf ihres 50-prozentigen Aktienpakets exklusiv mit der Börse zu verhandeln.

Damit setzten sich die Frankfurter gegen ein Angebot der Brüsseler Euroclear durch. Die Deutsche Börse besitzt bereits 50 % der Anteile an Clearstream und will das Wertpapierabwicklungs-Unternehmen aber vollständig übernehmen.

Die Aktie der Deutschen Börse notierte am Freitagabend mit 0,67 % im Minus bei 43,19 ? und damit nur knapp unter ihrem am Nachmittag markierten Allzeithoch von 43,60 ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%