Archiv
Clement: Halbierung der Arbeitslosenzahl bis 2010 machbar

Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) hat sich erneut optimistisch geäußert, die Arbeitslosenzahl bis 2010 zu halbieren. Er halte dies nach wie vor für erreichbar, sagte Clement am Freitag im "Bayerischen Rundfunk".

dpa-afx BERLIN. Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) hat sich erneut optimistisch geäußert, die Arbeitslosenzahl bis 2010 zu halbieren. Er halte dies nach wie vor für erreichbar, sagte Clement am Freitag im "Bayerischen Rundfunk". "Natürlich setzt dies eine entsprechende Konjunktur voraus." Nötig sei ein Wirtschaftswachstum von mehr als zwei Prozent: "Dann werden wir die Arbeitslosigkeit in dieser Größenordnung herunterbringen."

Clement begrüßte erneut die Aussage von Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD), er - Clement - sei alleine für das Gelingen der Arbeitsmarktreform Hartz IV verantwortlich. "Selbstverständlich hängt mein Arbeitserfolg vom Gelingen der Arbeitsmarktreform ab." Forderungen, Hartz IV nachzubessern, bezeichnete der Minister als "wenig sinnvoll." Langfristig schloss er Änderungen allerdings nicht aus: "Wenn wir feststellen, dass etwas noch besser werden kann, dann werden wir das verbessern." Jetzt gehe es erst einmal darum, sich auf das Gelingen der Arbeitsmarktreform zu konzentrieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%