Archiv
Clinton ordnet Freigabe von Öl aus staatlicher Notreserve an

So soll der höhe Ölpreis bekämpft werden.

vwd Washington. US-Präsident Bill Clinton hat veranlasst, dass eine begrenzte Menge Öl der staatlichen Notreserve entnommen wird, um den hohen Ölpreis zu bekämpfen. Wie die Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires am Freitag unter Bezug auf eine ungenannte Quelle aus der US-Regierung meldet, ist diese Entscheidung nach einem Treffen mit hochrangigen Beratern im Weißen Haus gefallen. Am Vortag hatte Vizepräsident Al Gore Clinton gedrängt, die staatliche Reserve einzusetzen, um den Anstieg der Heizkosten im kommenden Winter zu dämpfen. Der Energieminister, Bill Richardson, hat für den späten Freitag eine Pressekonferenz zu diesem Thema angesetzt. Weitere Details, wie Angaben zur Menge oder zum Zeitpunkt der Ölentnahme waren noch nicht verfügbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%