Cloud Computing
Dell kauft Speicherspezialisten Compellent Technologies

Der Computerhersteller Dell rüstet sich für den zukunftsträchtigen Markt des Cloud Computings: Für rund 960 Millionen Dollar will der US-Konzern den Speichertechnik-Spezialisten Compellent Technologies übernahmen, teilte Dell am Montag vor US-Börsenbeginn mit. Die Aktien der beiden Unternehmen reagierten mit Abschlägen.
  • 0

HB NEW YORK. Je Compellent-Aktie werde Dell 27,75 Dollar in bar bezahlen. Der Preis entspricht einem Abschlag von drei Prozent auf den Schlusskurs von Compellent von Freitag. Dell-Aktien reagierten vorbörslich mit Abschlägen von 1,4 Prozent. Compellent-Titel verloren 2,7 Prozent. Diese haben seit Ende Oktober, als Reuters erstmals über das Kaufvorhaben berichtet hatte, rund 46 Prozent zugelegt.

Dell will wie die Rivalen Hewlett-Packard und IBM über das klassische PC-Geschäft hinauswachsen. Im Kampf gegen HP um die Vorherrschaft im Speicher-Markt hatte Dell zuletzt den Kürzeren gezogen. HP kaufte 3PAR für 2,4 Milliarden Dollar. Je mehr Informationen und Programme in die virtuelle Welt verlagert und in sogenannten Clouds - Daten-Wolken - von überall her zugänglich werden, desto interessanter wird das Geschäftsfeld der Speicher-Technik.

Marktforscher gehen davon aus, dass sich der Markt für das Cloud Computing in den kommenden drei Jahren auf 150 Milliarden Dollar verdreifachen wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%