Archiv
Club Med schließt vorübergehend 15 Prozent der Kapazitäten

vwd PARIS. Club Mediterranee SA, Paris, wird in Reaktion auf die Nachwirkungen der Terrorattacken in den USA 15 % ihrer Kapazitäten kürzen. Wie die französische Freizeitgruppe am Freitag mitteilte, werden einige der Urlaubsdörfer mindestens für die Wintersaison 2001/02 geschlossen bleiben. Darüber hinaus werde die Gruppe die Hälfte ihrer für 2002 geplanten Investitionen von 200 Mill. Euro Euro verschieben. Das Unternehmen bezifferte die Auswirkungen der Terrorattacken vom 11. September auf die letzten zwei Monate ihres Geschäftsjahres 2000/01 (zum 31. Oktober) auf 25 Mill. bis 30 Mill. Euro.

Gleichzeitig werde die Kapazität ihrer Ski-Angebote um zehn Prozent gegenüber Vorjahr steigen, teilte das Unternehmen weiter mit. Für ein allgemeines Programm zur Senkung der operativen Kosten rechne das Unternehmen mit Restrukturierungsaufwendungen von 60 Mill. und 70 Mill. Euro. Für das Gesamtjahr schätzt das Unternehmen seinen operativen Gewinn auf 45 Mill. bis 50 Mill. Euro. Im gegenwärtigen Klima sei es jedoch völlig verfrüht, eine Prognose abzugeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%