Club-WM 2005: Fußball-WM 2014 in Südamerika

Club-WM 2005
Fußball-WM 2014 in Südamerika

Die Fußball-Weltmeisterschaften 2014 sollen in Südamerika stattfinden. Dies entschied das Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbandes (FIFA) am Freitag in Zürich. Die FIFA folgt damit dem Beschluss, die Titelkämpfe nach einem Rotationsprinzip unter den Kontinenten zu vergeben.

HB/dpa ZÜRICH. Die nächste WM findet 2006 in Deutschland statt, vier Jahre später soll der Fußball-Weltmeister erstmals in Afrika ermittelt werden. Im vergangenen Jahr war Asien mit Südkorea und Japan WM-Gastgeber. Südamerika war zuletzt 1978 mit Argentinien WM-Ausrichter.

Offen blieb die Entscheidung, ob das Teilnehmerfeld für die Weltmeisterschaften 2006 in Deutschland von 32 auf 36 Mannschaften aufgestockt wird. Einen entsprechenden Antrag hatte der südamerikanische Verband gestellt. Nach Angaben von FIFA-Präsident Joseph Blatter soll darüber endgültig nach einer eingehenden Diskussion vor allem mit dem ausrichtenden Deutschen Fußball-Bund (DFB) auf der nächsten Sitzung des Exekutivkomitees am 3. Mai entschieden werden.

Bestätigt wurde die Durchführung der nächsten Club- Weltmeisterschaft im Jahr 2005. Mit Sorge betrachtet die FIFA die prekäre Stadionsituation für das olympische Fußball-Turnier 2004 in Athen. Vom 11. bis 17. März will die FIFA eine Inspektion durchführen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%