Archiv
CMGI: „Pisa Studie“ nicht bestanden

In der Buchhaltung von CMGI ist ein Fehler aufgetreten. Im vierten Quartal, das Ende Juli beendet wurde, hat das Capital Venture Unternehmen einen Verlust In Höhe von 1,33 Milliarden Dollar erlitten.

Ursprünglich hatte CMGI einen Fehlbetrag in Höhe von 1,22 Millairden Dollar ausgewiesen. Dadurch werden auch Gewinn und Umsatz Gesamtjahr 2001 geringer ausgefallen sein als bisher prognostiziert. Es handelt sich um einen simplen Rechenfehler, so die Begründung für die Korrektur. Dafür dürfte der Verlust im ersten Quartal mit 19 Cents pro Aktie geringer ausfallen als ursprünglich erwartet. Analysten waren bisher von einem Fehlbetrag in Höhe von 29 Cents pro Aktie ausgegangen. Das Capital Venture Unternehmen musste in den letzten zwei Jahren mehrere Milliarden Dollar abschreiben, nachdem zahlreiche Internetaktien kollabiert sind. Nähere Details wird CMGI am Freitag veröffentlichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%