CNN-Bericht:
Pearls Leiche wahrscheinlich in Pakistan gefunden

Vier Monate nach der Entführung des amerikanischen Journalisten Daniel Pearl in Pakistan ist nach US- Medienberichten sein Leichnam gefunden worden.

dpa WASHINGTON. Die örtliche Polizei gehe davon aus, dass es sich bei einer Leiche, die auf einem Feld in der Nähe von Karachi entdeckt wurde, um die Überreste Pearls handle, berichtete der CNN-Reporter in Pakistan. Ersten Angaben zufolge führten drei Männer, die kurz zuvor festgenommen worden waren, die Polizei zu der Fundstelle.

Pearl (38), ein Korrespondent des "Wall Street Journal", war Ende Januar während einer Recherche über Moslemextremisten entführt worden. Ihm wurde später vor laufender Kamera die Kehle durchgeschnitten. Das Video wurde später US-Ermittlern zugespielt.

Angeklagt ist der Moslemextremist Sheikh Omar. Er hat gestanden, die Entführung Pearls geplant zu haben, sein Geständnis aber nicht beeidet. Die USA sind an der Auslieferung Omars interessiert. Pakistan will ihm aber zunächst selbst den Prozess machen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%