Coca-Cola übertrifft im 3. Quartal Analystenerwartungen um 3 Cent pro Aktie
Bei Coca-Cola stagniert der Umsatz

Der Umsatz des Getränkeriesen Coca-Cola stagnierte im dritten Quartal und in den ersten neun Monaten 2001. Zwar konnte Coca-Cola den weltweiten Getränkeabsatz in dem Berichtsquartal und im Januar-September-Abschnitt um jeweils vier Prozent erhöhen, doch machten sich Wechselkursentwicklungen negativ bemerkbar.

dpa-afx ATLANTA. Der Getränkekonzern Coca-Cola hat im dritten Quartal die Erwartungen der von First Call/Thomson Financial befragten Analysten übertreffen können. Wie das Unternehmen am Donnerstag in Atlanta mitteilte, liege das Netto-Ergebnis pro Aktie bei 43 US-Cent und damit unverändert im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Analysten hatten lediglich 40 Cent pro Aktie erwartet.

Vor Sonderposten liege das Ergebnis pro Aktie im dritten Quartal mit 45 Cent knapp über dem Niveau des Vorjahreszeitraums (43 Cent), meldete das Unternehmen weiter. Die Umsätze des operativen Geschäftes seien zwar auf 5,39 Milliarden Dollar (Vorjahreszeitraum: 5,41 Milliarden) zurückgegangen, jedoch sei der Gewinn brutto auf 3,70 Milliarden Dollar (Vorjahreszeitraum: 3,67 Milliarden) und netto auf 1,07 Milliarden Dollar (Vorjahreszeitraum: 1,06 Milliarden) gestiegen.

In den ersten neun Monaten erzielte der Getränkekonzern nach eigenen Angaben ein Netto-Ergebnis pro Aktie von 1,23 Dollar (Vorjahreszeitraum: 0,78 Dollar). Er setzte im operativen Geschäft 15,16 Milliarden Dollar (Vorjahreszeitraum: 15,15 Milliarden) um und erzielte einen Bruttogewinn von 10,55 Milliarden Dollar (Vorjahreszeitraum: 10,34 Milliarden). Auch der Nettogewinn konnte bis Oktober auf 3,05 Milliarden Dollar (Vorjahreszeitraum: 1,93 Milliarden) gesteigert werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%