Archiv
Comdirect verkauft französische Tochter

Der Direktbroker will sich künftig auf sein Kerngeschäft in Deutschland und Großbritannien konzentrieren.

rtr FRANKFURT. Der Online-Broker Comdirect hat sämtliche Anteile seiner französischen Tochtergesellschaft verkauft. Es seien 100 % der Anteile an der Comdirect S.A., Paris, an die ProCapital S.A, Paris, verkauft worden, teilte Comdirect in einer Pflichtveröffentlichung am Freitag mit.

Der Vertrag stehe und dem Vorbehalt der Zustimmung der französischen Bankaufsichtsbehörden, hieß es weiter. Comdirect hatte seit längerem vor, sich von der Tochter zu trennen. Künftig will sich die Bank auf auf das Geschäft in Deutschland und Großbritannien konzentrieren. Angaben zum Verkaufspreis wurden nicht gemacht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%