Archiv
Commerce One bekräftigt Unabhängigkeit von SAP

Das US-Softwareunternehmen Commerce One, an dem der deutsche Sofwarekonzern SAP beteiligt ist, hat am Donnerstagabend seine Strategie der Unabhängigkeit von SAP bekräftigt.

rtr LONDON. Es sei nicht im besten Interesse von SAP, den Hersteller für Internetmarktplätze komplett zu übernehmen, sagte Chef-Strategin Alexsis de Raadt-St. James in einem Telefon-Interview der Nachrichtenagentur Reuters. "SAP hält 20 % an unserem Unternehmen und unterstützt unsere Strategie der Unabhängigkeit, auch wenn wir weiterhin gemeinsam unser Produkte verkaufen werden", sagte de Raadt-St. James. Dies werde sie in den kommenden Wochen auch gegenüber Investoren und Kunden bekräftigen. Commerce One reagierte damit auf Gerüchte, SAP sei nach der Vorlage guter Geschäftszahlen auf der Suche nach weiteren Übernahmen. Am Mittwoch hatte der Walldorfer Konzern mitgeteilt, der Umsatz im Jahr 2001 werde nach vorläufigen Zahlen leicht über den im Oktober reduzierten Prognosen liegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%