Archiv
Commerce One: Übernahme durch SAP unwahrscheinlich

Die Analysten der Investmentbank Bear Stearns melden sich am Dienstag zu den Übernahmegerüchten um Commerce One zu Wort. Laut den Aktien-Experten sei eine vollständige Akquisition des B2B-Unternehmens durch die Softwareschmiede zum Augenblicklichen Aktienkurs unwahrscheinlich.

Durch die potenziellen Übernahmekosten würde sich das Ergebnis im laufenden Jahr um 18 Prozent schmälern. Dazu sei die deutsche Softwareschmiede laut den Analysten nicht bereit und würde einen niedrigeren Übernahmepreis abwarten. Ein anderer Übernahmepartner käme für Commerce One auch nicht in Frage, da das Unternehmen zu eng mit SAP verflochten sei.
Sie stufen, deshalb das Papier mit "neutral" ein. Das Kursziel liegt bei sieben Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%