Archiv
Commerzbank stuft Lufthansa herunter

Die Analysten von Commerzbank Securities haben die Aktie der Deutsche Lufthansa AG von "Halten" auf "Reduzieren" heruntergestuft.

dpa-afx LONDON. Die Gewinnwarnung der Fluggesellschaft sei keine große Überraschung gewesen, hieß es in einer am Donnerstag in London veröffentlichten Kurzstudie des Instituts. Tatsächlich könne es noch schlimmer kommen.



Nach Ansicht der Analysten glauben nur wenige, dass die Lufthansa ihre Planzahlen erfüllen wird. Sie zeigten sich besorgt über die "sekundären Auswirkungen" des Piloten-Streiks, insbesondere über die Verschiebungen im Lohn- und Gehaltsgefüge des Unternehmens, dessen Belegschaftsmehrheit sich mit 3,5 % mehr Lohn abgefunden habe.

Bereits am Vortag hatte die Hypo-Vereinsbank die Lufthansa von "Outperform"auf "Underperform" heruntergestuft.

Talfahrt der Lufthansa-Aktie

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%