Archiv
Compaq Computer: Erwartungen sinken weiter

Die Analysten der Investment Bank J.P. Morgan Chase senken erneut die Ertrags- und Umsatzaussichten von Compaq Computer. So soll der Gewinn im zweiten Quartal nur noch zwei Cents pro Aktie betragen.

Bisher rechneten die Analysten mit einem Gewinn von fünf Cents. Die Umsatzerwartungen werden von 9 Milliarden Dollar auf 8,6 Milliarden Dollar reduziert. Der zunehmende Preiskrieg mit Dell Computer und Gateway, ebenso wie die anhaltende Nachfrageflaute im Privatkundengeschäft wirkten sich belastend aus. Abgesehen davon habe sich das Umfeld im Firmenkundenbereich nach einer kurzen Stabilisierung wieder verschlechtert. Trotz des schwierigen Umfelds empfehlen die Analysten den Titel dennoch weiter zum Kauf.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%