Archiv
Compaq sieht Umsatz und Gewinn unter den Erwartungen

Branchenexperten kommt die Gewinnwarnung des Unternehmens eigenen Angaben zufolge allerdings nicht überraschend.

Reuters HOUSTON. Die Compaq Computer Corp rechnet für das vierten Quartal 2000 mit unter den Analysten-Erwartungen liegenden Ergebnis- und Umsatzzahlen. Der weltweit führende PC-Hersteller teilte am Dienstag (Ortszeit) nach US-Börsenschluss in Houston mit, er erwarte im vierten Quartal einen Gewinn je Aktie zwischen 0,28 und 0,30 $. Der Umsatz werde wahrscheinlich zwischen 11,2 und 11,4 Mrd. $ liegen. Analysten hatten im Mittel nach einer Umfrage von First Call/Thomson Financial den Gewinn je Aktie mit 36 Cents und den Umsatz mit 12,31 Mrd. $ prognostiziert. Für Branchenexperten kommt die Gewinnwarnung des Unternehmens eigenen Angaben zufolge allerdings nicht überraschend. Die Compaq-Aktien schlossen am Dienstag in New York mit einem Plus von 53 Cents auf 20,77 $. Im nachbörslichen Handel büßten die Papiere allerdings auf 20 $ ein.

"Während wir einen soliden Start in das vierte Quartal hatten, ist nun klar geworden, dass das Marktvertrauen umgeschwenkt ist", sagte Compaq-Chef Michael Capellas. Compaq werde von der allgemeinen Schwäche der US-Verbrauchermärkte und der Märkte rund ums Internet beeinflusst. Cappellas rechnet für das erste Halbjahr 2001 mit einem starken Preisdruck. Zuvor hatten bereits die Computerhersteller Gateway, Apple und Hewlett-Packard ihre Prognosen nach unten revidiert und mitgeteilt, der Absatz von PCs bei den US-Verbrauchern gehe zurück.

"Die Geschäfte laufen sehr, sehr schlecht da draußen", sagte Eric Rothdeutsch, Analyst bei Robertson Stephens. Zur Umsatzprognose für das vierte Quartal fügte er hinzu, Compaq sei nicht einmal nahe dran gewesen. Compaqs neue Umsatzschätzung liegt rund eine Milliarde $ oder acht bis zehn Prozent unter den vorangegangenen Prognosen des Konzerns. "Es scheint, dass der Hardware-Sektor insgesamt unter Druck steht", sagte Luc Desbiens, Portfoliomanager bei Pictet Canada, für den die Gewinnwarnung eigenen Worten zufolge nicht überraschend kam.

Compaq teilte ferner mit, im vierten Quartal stünden nicht-operative Sonderbelastungen von etwas über einer Milliarde $ an, die mit Wertverlusten vor allem bei Internet-Investitionen zusammenhingen. Für 2001 erwartet Compaq verglichen mit den revidierten Planzahlen einen Umsatzanstieg von zehn Prozent sowie einen Gewinnanstieg je Aktie von 25 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%