Computer
Peacock AG will durch Ausbau der Europa-Aktivitäten wachsen

dpa PADERBORN. Der Informationsdienstleister Peacock AG (Bad Wünnenberg) will mit dem Ausbau seiner Europa-Aktivitäten weiter wachsen. Mittelfristig sollen die Geschäfte von bisher acht auf 14 Länder ausgedehnt werden, sagten die Vorstandsmitglieder Peter Becker und Torsten Dyck am Donnerstag in Paderborn.

Im laufenden Geschäftsjahr rechnet das Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnologie mit einem Umsatz von mehr als zwei Mrd. DM. 1999 waren es 1,9 Mrd. DM (rund 970 Mill. Euro), knapp 19 % mehr als im Jahr zuvor. Die Ertragslage bezeichneten die beiden Manager als stabil: "Wir schreiben wieder schwarze Zahlen."

Mittelfristig sollen den Angaben zufolge die Beratung und die Kundenpflege der mehr als 8 000 Handelspartner verstärkt werden. Geplant sei die Entwicklung und Gestaltung von Online-Shops im Internet. Langfristig wolle Peacock je 50 % seines Umsatzes mit dem Vertrieb der eigenen Computer-Marken erzielen, hieß es. Derzeit liege das Verhältnis noch bei 80:20.

Die 1978 gegründete Peacock AG gehört zur Actebis Holding GmbH (Soest), einer 100-prozentigen Tochter des Hamburger Otto-Konzerns. Derzeit hat das Unternehmen eine Belegschaft von 570 Mitarbeitern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%