Computerbauer setzt auf Gridcomputing
Gateway vermietet Rechenpower

US-Computerhändler Gateway verkauft die gebündelte Rechenkraft seiner knapp 8.000 Ausstellungsgeräte.

hsn DÜSSELDORF. Computerhändler stehen vor dem Problem, dass die Rechner in den Läden fast täglich an Wert verlieren. US-Computerhändler Gateway will nun den Spieß umdrehen und verkauft die gebündelte Rechenkraft seiner knapp 8.000 Ausstellungsgeräte.

Die Geräte in den Shops wurden dazu vernetzt und mit einer Software des Partners United Devices bestückt. Die Rechenkraft von über 14 Teraflops wird stundenweise vermietet. Spezielle Software schützt die Daten durch Verschlüsselung vor zu neugierigen Kunden und mittels Firewall vor Angriffen aus dem Internet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%