Archiv
Confederations Cup: DFB-Spielorte stehen fest

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet beim Confederations Cup im nächsten Jahr ihre Gruppenspiele in Frankfurt, Köln und Nürnberg und muss sich auf jeden Fall mit Argentinien auseinander setzen.

dpa FRANKFURT/MAIN. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet beim Confederations Cup im nächsten Jahr ihre Gruppenspiele in Frankfurt, Köln und Nürnberg und muss sich auf jeden Fall mit Argentinien auseinander setzen.

Dies steht schon vor der Auslosung 1. November in der Frankfurter Alten Oper fest, wo die zweimalige Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Katarina Witt die weiteren Gruppengegner für die in der Gruppe A gesetzten DFB-Auswahl zieht. Mögliche Vorrunden-Kontrahenten sind beim "Festival der Kontinental-Meister" vom 15. bis 29. Juni Tunesien, Japan, Australien und Mexiko.

Auf Weltmeister Brasilien und Europameister Griechenland, die beide in die Gruppe B gesetzt wurden, kann das deutsche Team bei dem Acht-Nationen-Turnier frühestens im Halbfinale treffen. "Für uns ist dieser Wettbewerb ein wichtiger Test, um unseren Leistungsstand vor der WM noch mal auf den Prüfstand zu stellen", sagte Team-Manager Oliver Bierhoff, der ebenso wie Bundestrainer Jürgen Klinsmann in Frankfurt erwartet wird.

Die deutsche Mannschaft greift gleich am Eröffnungstag des Turniers (15. Juni) im Frankfurter Waldstadion ins Geschehen ein. Die weiteren Gruppenspiele bestreitet sie am 18. Juni im Kölner Rheinenergie-Stadion und am 21. Juni im Nürnberger Frankenstadion. Die Halbfinals werden in Nürnberg (25. Juni) und Hannover (26. Juni) ausgespielt, das Endspiel findet am 29. Juni in Frankfurt statt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%