Archiv
Conoco will Gulf Canada für 4,3 Mrd Dollar übernehmen

Reuters NEW YORK. Der US-Ölkonzern Conoco Inc. will nach eigenen Angaben die kanadische Gulf Canada Resources Ltd. für rund 4,3 Mrd. Dollar (rund 9,5 Mrd. DM) in bar übernehmen. Das Geschäft sei von den Vorständen beider Firmen beschlossen worden und solle im dritten Quartal abgeschlossen werden, teilte Conoco am Dienstag in New York weiter mit.

Die im US-Bundesstaat Texas ansässige Conoco will nach eigenen Angaben außerdem unter anderem Schulden und Minderheitsbeteiligungen der Gulf Canada im Volumen von rund zwei Mrd. Dollar Schulden übernehmen. Analysten bewerteten die Transaktion positiv.



Nach der Übereinkunft will Conoco eigenen Angaben zufolge 8,02 Dollar in bar je Gulf-Canada-Aktie zahlen, was einem Aufschlag von rund 34 % auf den Montagsschlusskurs der Aktie an der Börse in Toronto entspreche. Durch die Übernahme rechne Conoco mit einer positiven Gewinnentwicklung und jährlichen Einsparungen von 150 Mill. Dollar vor Steuern. Mit der Akquisition wolle Conoco seine Ölreserven in Nordamerika und Asien vergrößern. "Das ist ein guter Zukauf und sicher der richtige Schritt für Conoco, sagte Fadel Gheit, Analyst bei Fahnestock & Co.



Die Übernahme sei von der Genehmigung der Behörden in den USA und Kanada abhängig, teilte Conoco weiter mit. Conoco ist nach eigenen Angaben der viertgrößte Ölkonzern der USA. Gulf Canada sei außer im Westen Kanadas in Indonesien, den Niederlanden und Ecuador aktiv.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%