Consors deutlich Plus
Direktbank-Kurse fahren Karussell

„Das ist reine Zockerei“, sagte ein Händler. Einen vernünftigen Grund für die extremen Kursausschläge gebe es nicht. Man versuche derzeit jede Nachricht zum Handel zu nutzen.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktienkurse der Direktbanken am Neuen Markt haben ihre Karussellfahrt am Freitag fortgesetzt. Beflügelt durch die Bekanntgabe von Kundenzahlen und Depotbewegungen stiegen die Aktien der Consors AG um 6,12 % auf 10,75 ?. Comdirect -Papiere fielen hingegen um 5,57 % auf 12,20 ?. An den drei vorangegangen Handelstagen war der Preis der Comdirect-Aktie gut 2 ? gestiegen. Consors-Papiere hatten sich hingegen seitwärts bewegt.

"Das ist reine Zockerei", sagte ein Händler in München. Einen vernünftigen Grund für die extremen Kursausschläge gebe es nicht. Man versuche derzeit jede Nachricht zum Handel zu nutzen.

Unbeeindruckt von den stark ausschlagenden Aktienkursen blieb der Preis für die Dab bank. Die Tochter der Hypo-Vereinsbank spielt bei den Übernahme-Spekulationen keine Rolle. Nach einem Kursanstieg von 13 % am Mittwoch, sank die Aktie am Vortag bereits 3 % und verlor am Freitag ein weiteres Prozent an Wert. "Es gehen derzeit kaum Aktien um", sagte ein Händler. Auf dem Parkett seien knapp 9 000 Aktien gehandelt worden, im Xetra-Handel betrug der Umsatz etwa 20 000 Aktien. Die Dab-Aktie ist derzeit 14,65 ? wert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%