Archiv
Conti trotz vertiefter EU-Prüfung zuversichtlich für Phoenix-ÜbernahmeDPA-Datum: 2004-06-29 19:16:12

HANNOVER/HAMBURG (dpa-AFX) - Der vor der Übernahme des Konkurrenten Phoenix < PHO.ETR > stehende Autozulieferer Continental < CON.ETR > gibt sich trotz der eingeleiteten vertieften Prüfung der EU-Komission optimistisch für eine Genehmigung der Transaktion. "Wir gehen angesichts des intensiven internationalen Wettbewerbs auf den Geschäftsfeldern von ContiTech und Phoenix nach wie vor davon aus, dass es kartellrechtlich keine grundsätzlichen Probleme geben wird", sagte der Continental-Vorstandsvorsitzende Manfred Wennemer am Dienstag.

HANNOVER/HAMBURG (dpa-AFX) - Der vor der Übernahme des Konkurrenten Phoenix < PHO.ETR > stehende Autozulieferer Continental < CON.ETR > gibt sich trotz der eingeleiteten vertieften Prüfung der EU-Komission optimistisch für eine Genehmigung der Transaktion. "Wir gehen angesichts des intensiven internationalen Wettbewerbs auf den Geschäftsfeldern von ContiTech und Phoenix nach wie vor davon aus, dass es kartellrechtlich keine grundsätzlichen Probleme geben wird", sagte der Continental-Vorstandsvorsitzende Manfred Wennemer am Dienstag.

Die EU-Kommission hatte kurz zuvor schwere Wettbewerbsbedenken angemeldet und eine eingehende Prüfung des Übernahmevorhabens angekündigt. Die Brüssler Wettbewerbshüter kamen nach einer sechswöchigen Standard-Prüfung zu dem Schluss, dass der neue Verbund bei Luftfedern und schweren Fördergurten zum Transport von Kohle oder Sand möglicherweise zu mächtig werden könnte. Die Behörde hat nun bis zu vier Monate Zeit, den Fall endgültig zu entscheiden. Conti erwartet eine Entscheidung noch vor Oktober.

Zu den Bedenken der Komission sagte ContiTech-Geschäftsführer Gerhard Lerch.: "Wir bewegen uns in beiden Segmenten in stark spezialisierten Produktbereichen mit einem harten internationalem Wettbewerb und erheblichem Preisdruck, auch durch viele lokale Anbieter".

Continental hatte am Nachmittag bekannt gegeben, dass mehr als 75 Prozent der Phoenix-Aktionäre ihre Anteile angeboten haben und das Übernahmeangebot damit erfolgreich ist.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%