Archiv
Conti vor Joint Venture mit chinesischem Reifenhersteller Doublestar

Der Autozulieferer Continental will mit dem chinesischen Reifenhersteller Doublestar ein Joint Venture gründen. Conti habe mit der Qingdao Doublestar Tire Industrial ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, wonach beide Firmen im Frühjahr 2005 ein Gemeinschaftsunternehmen in China gründen wollten, teilte Conti am Dienstag in Hannover mit. Conti wolle die Mehrheit übernehmen.

dpa-afx HANNOVER. Der Autozulieferer Continental will mit dem chinesischen Reifenhersteller Doublestar ein Joint Venture gründen. Conti habe mit der Qingdao Doublestar Tire Industrial ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, wonach beide Firmen im Frühjahr 2005 ein Gemeinschaftsunternehmen in China gründen wollten, teilte Conti am Dienstag in Hannover mit. Conti wolle die Mehrheit übernehmen.

"Wir haben Doublestar als ein sehr gut aufgestelltes Unternehmen kennen gelernt und sind zuversichtlich, eine für beide Seiten gewinnbringende Allianz bilden zu können", sagte der für das Projekt zuständige Continental-Vorstand Hans-Joachim Nikolin.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%