Archiv
Contigas schüttet milliardenschwere Gewinnrücklage an Eon Energie aus

Die Contigas Deutsche Energie-AG wird ihre im Geschäftsjahr 2003 gebildete Gewinnrücklage von 2,057 Mrd. Euro auflösen.

dpa-afx MÜNCHEN. Die Contigas Deutsche Energie-AG wird ihre im Geschäftsjahr 2003 gebildete Gewinnrücklage von 2,057 Mrd. Euro auflösen. Sie war aus dem Verkauf der Beteiligung an der Eon Bayern AG entstanden und wird aufgrund eines Gewinnabführungsvertrages als Teil des Gewinns dieses Jahres an die Eon Energie abgeführt, wie Contigas am Donnerstag mitteilte.

Wie es weiter hieß, hat Eon Energie beim Verkauf der Bayern-Beteiligung durch Contigas zugesagt, den Contigas-Aktionären bis spätestens 30. Juni 2008 ein Erwerbs- und Tauschangebot zu unterbreiten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%