Archiv
Continental hält Klage gegen Beendigung der Reifenproduktion für chancenlosDPA-Datum: 2004-07-20 13:16:15

(dpa-AFX) Hannover - Die Continental AG < CON.ETR > hält eine Klage der US-Gewerkschaft The United Steelworkers of America (Uswa) gegen die geplante Aussetzung der Reifenproduktion im US-Werk Mayfield für grundlos. "Wir können das nicht nachvollziehen, und unserer Ansicht nach haben wir keinerlei gesetzliche Vorschriften übertreten", sagte ein Unternehmenssprecher am Dienstag auf Anfrage in Hannover. Der Konzern räumt der Klage gleichzeitig keine Chancen ein. "Wir gehen davon aus, dass die Klage keinen Erfolg haben wird", sagte der Sprecher weiter.

(dpa-AFX) Hannover - Die Continental AG < CON.ETR > hält eine Klage der US-Gewerkschaft The United Steelworkers of America (Uswa) gegen die geplante Aussetzung der Reifenproduktion im US-Werk Mayfield für grundlos. "Wir können das nicht nachvollziehen, und unserer Ansicht nach haben wir keinerlei gesetzliche Vorschriften übertreten", sagte ein Unternehmenssprecher am Dienstag auf Anfrage in Hannover. Der Konzern räumt der Klage gleichzeitig keine Chancen ein. "Wir gehen davon aus, dass die Klage keinen Erfolg haben wird", sagte der Sprecher weiter.

Die Uswa hat nach Angaben vom Montagabend Klage eingereicht, weil die Aussetzung ihrer Ansicht nach gesetzliche Vorschriften verletzt. Die Gewerkschaft fordert die Regierung auf, die Beendigung der Produktion als "illegal" zu verbieten.

Das Werk Mayfield wird von der Tochtergesellschaft Continental Tire North America betrieben. Wegen des schwachen Reifengeschäfts in Nordamerika hatte das Unternehmen aus Hannover Ende Juni die Einstellung der Reifenproduktion in diesem Werk angekündigt. Von der Entscheidung sind 827 Mitarbeiter betroffen. Der Mischsaal und gewisse Lagerfunktionen sollen jedoch weiter laufen. Nach Angaben des Sprechers wurde die Tagesproduktion bereits im Oktober vergangenen Jahres von 14.100 auf 10.900 Reifen heruntergeschraubt. Mitte Juli lag sie noch bei 7.300 Stück.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%