Archiv
Continental will ausstehende Anleihe über 500 Millionen Euro zurückkaufen

Der Autozulieferer Continental will zum Schuldenabbau eine noch ausstehende Anleihe im Volumen von 500 Mill. Euro zurückkaufen.

dpa-afx HANNOVER. Der Autozulieferer Continental will zum Schuldenabbau eine noch ausstehende Anleihe im Volumen von 500 Mill. Euro zurückkaufen. Die US-Tochter Continental Rubber of America habe den Inhabern der mit 5,25 Prozent verzinslichen Anleihe aus 1999 mit Fälligkeit in 2006 eine Aufforderung zur Abgabe von Verkaufsangeboten in Bezug auf sämtliche ausstehenden Schuldverschreibungen gemacht, teilte Continental am Donnerstag in Hannover mit.

"Damit betreibt Continental aktives Bilanzmanagement durch den Einsatz überschüssiger Liquidität zur vorzeitigen Rückzahlung von Finanzschulden", sagte Finanzvorstand Alan Hippe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%