Archiv
Converium hält an Kapitalerhöhung in Höhe von 420 Mill. $ fest

Der in finanziellen Schwierigkeiten steckende Schweizer Rückversicherer Converium will an seiner geplanten Kapitalerhöhung in Höhe von 420 Mill. $ (rund 342 Mio Euro) festhalten. Die Kapitalerhöhung werde nur dann verfolgt, wenn diese sowohl aus der Perspektive der Aktionäre als auch der Rating-Agenturen Sinn habe, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Zürich mit.

dpa-afx ZÜRICH. Der in finanziellen Schwierigkeiten steckende Schweizer Rückversicherer Converium will an seiner geplanten Kapitalerhöhung in Höhe von 420 Mill. $ (rund 342 Mio Euro) festhalten. Die Kapitalerhöhung werde nur dann verfolgt, wenn diese sowohl aus der Perspektive der Aktionäre als auch der Rating-Agenturen Sinn habe, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Zürich mit.

Der Verwaltungsrat schlage den Aktionären eine Kapitalerhöhung von bis zu 420 Mill. $ vor, hieß es. Die Struktur der Kapitalerhöhung umfasse eine Aktienemission mit Abschlag unter Wahrung der Bezugsrechte und eventuell eine Tranche für eine strategische Beteiligung oder Partnerschaft unter Ausschluss der Bezugsrechte.

Converium war im Juli in die Schlagzeilen geraten. Damals hatten die Schweizer gemeldet, die Auswirkungen von Schadensfällen zwischen 1997 und 2001 in den USA falsch eingeschätzt zu haben und die Reserven daher um 400 Mill. $ anheben zu müssen./

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%