Archiv
Copper Mountain: Prognosen getroffen

Copper Mountain hat die bereits im Vorfeld gesenkten Analystenschätzungen getroffen. Der Hersteller von Zubehör für Internet DSL Anschlüsse hat im vierten Quartal Break-even erreicht. Im vergleichbaren Vorjahresquartal hat das Unternehmen noch einen Gewinn von 12 Cents pro Aktie erwirtschaftet.

Der Umsatz konnte jedoch im Vergleich zum Vorjahr um 2,4 Millionen auf 47 Millionen Dollar gesteigert werden. Das Management erwartet jedoch im laufenden Jahr Schwierigkeiten auf Grund der wirtschaftlichen Abkühlung für das operative Geschäft. Copper Mountain konnte noch keine Prognosen für kommende Aufträge liefern.



Analysten gehen davon aus, dass das Unternehmen auch im laufenden Quartal Break-even erreichen wird. Der Umsatz sollte auf 50,9 Millionen Dollar anwachsen. Anleger straften das Copper Mountain Papier auf Grund der negativen Nachrichten mit einem Kursverlust von rund 20Prozent zu Börsenbeginn ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%