Archiv
CoreComm: Management macht Geld locker

Die Zeiten ändern sich, neuerdings investieren Geschäftsführer wieder verstärkt in ihre Unternehmen. Das Management des Telekomunternehmen CoreComm investiert 16 Millionen Dollar in Anleihen des Unternehmens.

Die Schuldverschreibung läuft bis 2010, wird mit 10,75 Prozent verzinst und wandelt sich automatisch in CoreComm Aktien, sobald diese einen Kurs von fünf Dollar erreichen. Auch nach dem heutigen Kurssprung um gut 25 Prozent notiert die Aktie mit 3,50 Dollar noch weit unter dem Wandlungskurs. Der Erlös aus der Anleihe wird für allgemeine Ausgaben und die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebes verwendet werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%