Archiv
Corel: Gewinn überrascht, Umsatz gefallen

Der kanadische Softwarehersteller konnte zwar überraschenderweise die Gewinnzone erreichen, doch sind die Umsätze gefallen. Das Unternehmen, das vor allem für seine Programme WordPerfect und CorelDRAW bekannt ist, meldete mit einem Gewinn von 544.000 Dollar und damit einen Cent pro Aktie.

Die Analysten hatten mit einem Fehlbetrag von einem Cent pro Aktie gerechnet. Im Vorjahr musste das Unternehmen einen Verlust von 12,4 Millionen Dollar und damit 19 Cents pro Aktie hinnehmen. Das Gewinnwachstum kam vor allem durch Zinseinkommen und Kostenreduzierung zustande. Der Umsatz belief sich auf 32,5 Millionen Dollar gegenüber 44,1 Millionen Dollar im entsprechenden Vorjahresquartal. Eine Prognose für die Zukunft wollte das Unternehmen noch nicht geben. Im nachbörslichen Handel konnte die Aktie kräftig zulegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%