Archiv
Corning: Quartal im Rahmen

Corning hat am Freitag vor Börseneröffnung bekannt gegeben, dass die Prognosen für das erste Quartal 2001 voraussichtlich erreicht werden. Das Glasfaserunternehmen wird dies jedoch nur mit strengen Kostenkontrollen erzielen.

Das Unternehmen geht von einem Gewinn von 28 Cents bis 31 Cents pro Aktie aus. Analysten erwarten den Gewinn in der unteren Hälfte bei 29 Cents pro Aktie. Der Umsatz wird laut Unternehmen bei rund neun Milliarden Dollar liegen. Cornings Management revidierte jedoch die Wachstumsrate des Umsatzes von bisher 75 bis 90 Prozent auf nun 50 Prozent.



Das Unternehmen prüft momentan, ob Stellenstreichungen eine mögliche Maßnahme sind, um Kosten einzusparen. Corning reagiert damit auf die nachlassenden Investitionen im IT-Bereich. Branchenkonkurrent Ciena bekräftigte jedoch bereits am Donnerstag im Zuge der Ergebnismeldungen seine Wachstumsprognosen und konnte keinen Nachfragerückgang feststellen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%