Archiv
Cortal Consors kommentiert Bericht über Ordereinbruch im 2. Quartal nichtDPA-Datum: 2004-07-08 10:58:24

NÜRNBERG/QUICKBORN (dpa-AFX) - Der Online-Broker Cortal Consors hat sich nicht zu einem Pressebericht äußern wollen, laut dem die Zahl der Aufträge der Credit-Lyonnais-Tochter < PCL.PSE > < LYNA.FSE > im vergangenen Quartal deutlich eingebrochen ist. "Wir veröffentlichen hierzu Zahlen in einigen Wochen, vorher kommentieren wir das nicht", sagte am Donnerstag ein Sprecher des Instituts auf Anfrage von dpa-AFX in Nürnberg. Einen genaueren Termin wollte er nicht nennen.

NÜRNBERG/QUICKBORN (dpa-AFX) - Der Online-Broker Cortal Consors hat sich nicht zu einem Pressebericht äußern wollen, laut dem die Zahl der Aufträge der Credit-Lyonnais-Tochter < PCL.PSE > < LYNA.FSE > im vergangenen Quartal deutlich eingebrochen ist. "Wir veröffentlichen hierzu Zahlen in einigen Wochen, vorher kommentieren wir das nicht", sagte am Donnerstag ein Sprecher des Instituts auf Anfrage von dpa-AFX in Nürnberg. Einen genaueren Termin wollte er nicht nennen.

Das Anleger-Magazin "Börse-Online" berichtet in seiner neuesten Ausgabe, bei Cortal Consors seien im vergangenen Quartal die Orders pro Tag im Vergleich zum Vorquartal um 29 Prozent gesunken. Im Juni habe die Anzahl der Aufträge sogar unter dem bisherigen Tief im September 2003 gelegen.

Wie "Börse Online" und "Handelsblatt" (Donnerstagausgabe) berichten, hat Cortal Consors mit knapp 17.000 Aufträgen pro Tag im Juni die Marktführerschaft vom Konkurrenten Comdirect < COM.ETR > übernommen. Nach Angaben beider Blätter sanken bei Comdirect die täglichen Aufträge im zweiten Quartal im Vergleich zum ersten Jahresviertel durchschnittlich um 34 beziehungsweise 35 Prozent. Laut "Handelsblatt" kam das Unternehmen so im zweiten Quartal auf 1,65 Millionen Order, ein Minus von 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Bei Comdirect war am Morgen niemand für eine Stellungnahme zu erreichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%