Archiv
Cottbus schlägt Erfurt 3:0

Energie Cottbus hat auch das dritte Ost-Derby in der 2. Fußball-Bundesliga gewonnen. Die Lausitzer besiegten nach Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue nun auch Rot-Weiß Erfurt mit 3:0 (1:0) und haben sich mit 16 Punkten erst einmal von den Abstiegsrängen entfernt.

dpa COTTBUS. Energie Cottbus hat auch das dritte Ost-Derby in der 2. Fußball-Bundesliga gewonnen. Die Lausitzer besiegten nach Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue nun auch Rot-Weiß Erfurt mit 3:0 (1:0) und haben sich mit 16 Punkten erst einmal von den Abstiegsrängen entfernt.

Die Tore in einem zerfahrenen Spiel erzielten Norbert Meszaros (39.), Youssef Mokhtari (76.) und Steffen Baumgart (90./+3). Erfurt konnte die Unsicherheiten des Ex- Bundesligisten nicht nutzen und bleibt auf einem Abstiegsplatz.

Für das größte Aufsehen sorgte in Cottbus die Meldung, dass die Polizei vor dem Heimspiel des FC Energie am 28. Oktober gegen Erzgebirge Aue eine acht Kilogramm schwere Rauchbombe im Stadien der Freundschaft gefunden und damit möglichen großen Schaden verhindert hat. Die Bombe, die in 20 Zentimeter Tiefe im Gäste-Fanblock vergraben war und hochgiftige Stoffe enthielt, war von einem Polizeihund aufgespürt worden. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln.

Die Gastgeber wirkten vor 9 350 Zuschauern äußerst nervös, dennoch erarbeitete sie sich schon in der ersten Halbzeit eine Reihe von Tormöglichkeiten. Doch vor allem Lars Jungnickel, für den verletzten Michael Thurk im Spiel, und Meszaros vergaben aus guten Positionen. Auch bei den Toren halfen das Glück und die Gäste mit: Erst spielte Meszaros Doppelpass mit der Erfurter Abwehr, dann wurde sein Schuss von Torsten Traub ins Tor abgefälscht. Auch der Ball von Mokhtari zum 2:0 traf erst ein Erfurter Bein.

Rot-Weiß hatte zwar lange auf den Ausgleich gedrängt, Andreas Richter (58.) und Rudolf Zedi (60.) nutzten ihre Chancen aber nicht. Baumgart traf in der Nachspielzeit noch zum 3:0.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%