Archiv
Cottbus stoppt schwarze Serie: 1:0 gegen Aue

Dank Laurentiu-Aurelian Reghecampf hat Ex-Bundesligist Energie Cottbus seine schwarze Serie gestoppt. Nach fünf Partien ohne Sieg schickten die Lausitzer am 10. Spieltag der 2. Liga den Ost-Kontrahenten Erzgebirge Aue mit 1:0 (0:0) nach Hause.

dpa COTTBUS. Dank Laurentiu-Aurelian Reghecampf hat Ex-Bundesligist Energie Cottbus seine schwarze Serie gestoppt. Nach fünf Partien ohne Sieg schickten die Lausitzer am 10. Spieltag der 2. Liga den Ost-Kontrahenten Erzgebirge Aue mit 1:0 (0:0) nach Hause.

In dem von Cottbus zur "Stunde der Patrioten" erklärten und heiß umkämpften Derby sorgte der Rumäne Reghecampf mit seinem ersten Saisontor für die Entscheidung. In der Tabelle klettern die Lausitzer (13 Punkte) auf Rang elf vor Aue (11).

Mehrere trotz dicker Nebelschwaden deutlich zu sehende "Geyer-raus"-Plakate hatten bereits vor dem Anpfiff vor 8 980 Fans darauf hingewiesen, dass der FC Energie einem Pulverfass glich, nachdem sich Trainer Eduard Geyer und die Clubführung vom Ziel Aufstieg verabschieden mussten und stattdessen knallharter Abstiegskampf angesagt wurde. Die Cottbuser zeigten sich engagiert, wenn auch mit vielen Fehlern. Lars Jungnickel (27.), Ronny Nikol (38.) und der Ungar Norbert Meszaros (39.) verpassten für die Gastgeber die besten Gelegenheiten zur Führung. Nach der Führung hätten Gregg Berhalter und Steffen Baumgart (75.) noch erhöhen können.

Die Auer, die nach tollem Saisonbeginn in den vergangenen Wochen ebenfalls in den Tabellenkeller gestürzt waren, fingen von Beginn an mit einer massiven Defensive die Bemühungen der Gastgeber ab. Zwar stellte Trainer Gerd Schädlich mit den Ex-Cottbusern Sebastian Helbig und Andrzej Juskowiak sowie Skerdilaid Curri drei Stürmer auf, doch die Angriffswirkung der "Veilchen" blieb schwach. Die Gäste hatten nur zwei Chancen: Kapitän Jörg Emmerich scheiterte mit einem Freistoß an Energie-Schlussmann Gunnar Berntsen (68.), Maik Kunze vergab in der dritten Nachspielminute den Ausgleich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%