Coupons in Tageszeitungen
Gericht untersagt Rabatt-Aktion von Kaufhof

Das Landgericht Köln ist per einstweiliger Verfügung gegen eine Rabattaktion der Kaufhaus-Kette Kaufhof vorgegangen.

vwd KÖLN. Mit Preisnachlässen von 20 Prozent auf fast alle Waren am vergangenen Freitag und Samstag habe das Unternehmen gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb verstoßen, sagte ein Gerichtssprecher am Dienstag.

Das Warenhaus hatte in einigen Tageszeitungen Kupons abdrucken lassen, mit denen es Rabatt auf fast alle Waren mit Ausnahme von Tabak, Parfüm und Zeitschriften gab. Falls der Kaufhof die Aktion weiterführt oder wiederholt, droht dem Unternehmen nun ein Ordnungsgeld von bis zu 250 000 Euro.

Kaufhof bedauerte die Entscheidung des Landgerichts. Bei den Kunden sei die Aktion auf großen Anklang gestoßen, sagte ein Sprecher in Düsseldorf. Das Unternehmen kündigte an, auch weiterhin mit Preisnachlässen um Kunden zu werben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%