Archiv
Creative Technology mit schleppendem Umsatz

Die schleppende PC-Nachfrage zieht ihre Kreise. Nicht nur die Hersteller von Heimcomputer und Softwareanbieter geraten unter Druck.

Auch Creative Technology, einer der führenden Hersteller von Computersoundkarten muss die Erwartungen für das laufende Quartal um sieben Prozent reduzieren. Ursprünglich hatte das Unternehmen mit einem Umsatz von 410 bis 420 Millionen Dollar gerechnet. Vor einem Jahr konnte das Unternehmen noch Einnahmen von 437 Millionen Dollar erwirtschaften. Hohe Lagerbestände drücken auf die Gewinnspanne. Das Unternehmen hatte bereits im Oktober mitgeteilt, die Lagerbestände auf 310 Millionen Dollar verdoppelt zu haben. Um die Produktpalette zu diversifizieren und für weitere Absatzmärkte zu sorgen, entwickelt das Unternehmen neben Soundkarten auch Teile für Lautsprecher. Die Aktie notiert am Morgen auf ihrem Jahrestiefstand.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%