Archiv
Credit Agricole verzeichnet im zweiten Quartal unerwarteten Gewinnschub

Die französische Großbank Credit Agricole hat im zweiten Quartal wegen Sondererlöse ihren Gewinn deutlich gesteigert. Der Überschuss sei um 31,4 % auf 569 Mill. € geklettert, teilte das Institut am Mittwoch in Paris. Zu dem unerwarteten Ergebnisschub trug vor allem die Auflösung von Rückstellungen bei.

dpa-afx PARIS. Die französische Großbank Credit Agricole hat im zweiten Quartal wegen Sondererlöse ihren Gewinn deutlich gesteigert. Der Überschuss sei um 31,4 % auf 569 Mill. ? geklettert, teilte das Institut am Mittwoch in Paris. Zu dem unerwarteten Ergebnisschub trug vor allem die Auflösung von Rückstellungen bei.

Der operative Gewinn ging aufgrund der schwachen Entwicklung der Investmentsparte um 1,7 % auf 1,082 Mrd. ? zurück. Damit übertraf Credit Agricole die Erwartungen der Analysten, die im Durchschnitt mit einem operativen Gewinn von 986 Mill. ? gerechnet hatten.

Die Großkunden- und Investmentsparte der Großbank verzeichnete einen Rückgang der operativen Erlöse um 46 % auf 301 Mill. ?. Die Nettobankenerlöse reduzierten sich um 3,3 % auf 3,25 Mrd. ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%