Archiv
Credit Lyonnais steigert Jahresgewinn um 74 Prozent

Reuters PARIS. Die französische Großbank Credit Lyonnais hat den Jahresgewinn vor außerordentlichem Ergebnis um 74 % gesteigert und damit die höchsten Schätzungen von Analysten erfüllt. Der Netto-Gewinn habe im Jahr 2000 960 Mio. Euro betragen nach 553 Mio. Euro im Vorjahr, teilte Credit Lyonnais am Dienstag mit. Unter den gegenwärtigen ökonomischen Bedingungen rechne die Bank mit einer weiteren Steigerung des Netto-Gewinnes im Jahr 2001.

Analysten hatten im Durchschnitt einen Gewinn von 928 Mio. Euro vorausgesagt. Die höchste Schätzung hatte 960 Mio. Euro betragen. Credit Lyonnais war mittels eines staatlichen Hilfspaket vor dem Bankrott gerettet und 1999 privatisiert worden. Die Aktien von Credit Lyonnais notierten am Dienstagnachmittag in einem freundlichen Marktumfeld mit 0,53 % im Minus bei 37,30 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%