Archiv
Critical Path: Gemeldete Zahlen revidiert

Critical Path muss die bereits veröffentlichten Ergebnisse für das vierte Quartal um 6,5 Millionen bis 8 Millionen Dollar nach unten revidieren. Der Anbieter von Software für Internet-Massaging hat somit im vierten Quartal einen Verlust von 19 Millionen bis 21,5 Millionen Dollar erwirtschaftet.

Dies entspricht einem Defizit von 27 Cents bis 30 Cents pro Aktie. Anfang Februar wurde das Unternehmen verklagt, als das Management angekündigt hatte, dass Ergebnisse möglicherweise falsch gemeldet wurden. Critical Path prüft außerdem ob das dritte Quartal ebenfalls davon betroffen ist.



Laut Management handelt es sich jedoch hier höchstens um zwei Millionen Dollar. Vergangene Woche hat außerdem CEO Dough Hickey sein Amt aufgegeben. Er wies jedoch Gerüchte zurück, dass sein Rücktritt etwas mit den Unregelmäßigkeiten in der Buchführung zu tun haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%