Archiv
Csfb erhält in China grünes Licht für Derivate-Handel

Das Schweizer Kreditinstitut Credit Suisse First Boston (Csfb) hat von den chinesischen Behörden grünes Licht für den Handel mit Derivaten erhalten. Die Expansion bei den Termingeschäften sei der Höhepunkt des breit angelegten Anspruchs der Csfb, eine integrierte, umfassende und globale Finanz-Service-Plattform in China aufzubauen, sagte der Vorstandschef von Csfb Asia Pacific, Paul Calello.

dpa-afx PEKING. Das Schweizer Kreditinstitut Credit Suisse First Boston (Csfb) hat von den chinesischen Behörden grünes Licht für den Handel mit Derivaten erhalten. Die Expansion bei den Termingeschäften sei der Höhepunkt des breit angelegten Anspruchs der Csfb, eine integrierte, umfassende und globale Finanz-Service-Plattform in China aufzubauen, sagte der Vorstandschef von Csfb Asia Pacific, Paul Calello.

Die chinesischen Finanzbehörden hatten zuvor bereits die Banken Citibank , Standard Chartered und die Bank of China-Tochter Nanyang Commercial Bank für das Derivategeschäft zugelassen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%