CSU stellt erstes Stoiberplakat vor

Archiv
CSU stellt erstes Stoiberplakat vor

Die CSU hat am Montag ihr erstes Wahlplakat für den Kanzlerkandidaten Edmund Stoiber vorgestellt. Es zeigt den CSU-Chef unter dem Slogan "Anpacken für Deutschland" mit grauer Feinstrickweste und offenem Hemd ohne Krawatte.

ap MÜNCHEN. Auf die Frage, ob dies das Bild eines neuen Stoibers darstelle, sagte der im dunklem Dreiteiler zur CSU-Vorstandssitzung in München erschienene Parteivorsitzende: "Anpacken für Deutschland kann man mit Schlips und Kragen aber auch ohne Schlips."

Mit seinem Auftritt am Sonntagabend bei der ARD-Talkshow "Christiansen" zeigte sich der bayerische Regierungschef "sehr zufrieden". Über die Bewertung müssten jedoch "die Bürgerinnen und Bürger entscheiden". Er habe klarzumachen versucht, in welch schwieriger Situation Deutschland sei, und dass Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) die Lage sehr beschönige.

Der CSU-Chef hatte in der Sendung mit einem Versprecher für Heiterkeit gesorgt: Als Gastgeberin Sabine Christiansen ihm den Anstieg der Arbeitslosigkeit in seinem eigenen Bundesland Bayern vorhielt, begann er seine Antwort mit der Anrede "Frau Merkel". Nach breitem Gelächter beim Studiopublikum sagte Stoiber, dies zeige, wie eng die Zusammenarbeit zwischen ihm und CDU-Chefin Angela Merkel sei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%