Archiv
CTS Eventim schreibt im ersten Quartal schwarze Zahlen

rtr MÜNCHEN. Der Ticketvermarkter CTS Eventim hat im ersten Quartal 2001 seinen Gewinn vor Steuern auf 1,1 Mill. DM von noch einem Verlust von 2,6 Mill. DM im Vorjahresquartal gesteigert. Der Quartalsumsatz sei auf 51,9 Mill. DM von 7,5 Mill. DM gestiegen, teilte das am Neuen Markt gelistete Unternehmen am Freitag mit. Dabei entfielen 8,6 Mill. DM auf die Sparte Ticketing und 43,8 Mill. DM auf die neue Sparte Live-Entertainment. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) sei allerdings durch erhöhte Personalkosten und Abschreibungen auf den immateriellen Firmenwert der getätigten Zukäufe belastet worden und habe bei minus 2,4 (Vorjahresquartal: minus 2,7) Mill. DM gelegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%