Archiv
Curanum Bonifatius erwägt offenbar Rückzug aus dem SMax

Der Pflegeklinikbetreiber Curanum Bonifatius AG, München, erwägt den Rückzug aus dem Börsensegment SMax, berichtet das Anlegermagazin "Die Telebörse". Vorstandsvorsitzender Hans-Milo Halhuber sei angesichts der Entwicklung des Kurses der Curanum-Aktie enttäuscht.

vwd FRANKFURT. Die Aktie habe seit dem Börsengang im November 1998 mehr als 80 % ihres Wertes verloren. Das Papier werde trotz der SMax-Notierung von Investoren kaum wahrgenommen, sagte Halhuber. "Da überlege ich mir schon, ob ich das Geld nicht lieber in das Unternehmen, zum Beispiel in Werbung, investieren sollte.", wird er zitiert. Halhuber kritisiert die Deutsche Börse AG scharf. Sie habe nichts getan, um die im SMax notierten Unternehmen bekannter zu machen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%