Archiv
D-Trust ist nun Lizenznehmer von Verisign

Die D-Trust GmbH, eine Tochter der Bundesdruckerei, produziert und vertreibt in Zukunft digitale Signaturen der amerikanischen Firma Verisign Inc. Damit ist die Berliner Firma Teil des Verisign-Netzwerkes mit insgesamt 30 Unternehmen.

jös BERLIN. Das Trust-Center D-Trust, beheimat im Sicherheitstrakt der Bundesdruckerei in Berlin, will als Lizenznehmer von Verisign in diesem Jahr rund 15 Mill. DM Umsatz machen. D-Trust wird als Verisign-Lizenznehmer digitale Signaturen erstellen, mit denen Daten über das Internet und Intranet gesichert weitergeleitet werden können. "Bis 2004 wollen wir insgesamt 240 Mill. DM Umsatz erwirtschaften", sagte D-Trust-Geschäftsführer Peter Mandos zu Handelsblatt.com, "die Hälfte davon mit Produkten von Verisign." Das amerikanische Unternehmen Verisign selbst hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von einer halben Mrd. $ gemacht.

D-Trust hat ebenfalls einen Lizenzvertrag mit Verisign über den Vertrieb digitaler Signaturen für mobile Commerce abgeschlossen. "Ich gehe davon aus, dass sich die Dienste über Handys ebenso rasant entwickeln werden wie SMS", sagte Mandos. Marktstudien zufolge werde die Zahl der mobilen Internetnutzer die Zahl der Internetnutzer am Computer ab 2004 übersteigen, so Mandos.

Bei der D-TRUST GmbH, 1998 gegründet, arbeiten derzeit 32 Beschäftigte an der Entwicklung und Vermarktung neuer Sicherheitsprodukte rund um die digitale Signatur. Bis 2004 sollen es 103 Mitarbeiter sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%