Archiv
DAB bank: Vorsteuergewinn bricht im dritten Quartal ein

Die DAB bank hat im dritten Quartal einen Einbruch des Vorsteuergewinns verzeichnet. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) sei im Vergleich zum Vorjahr von 6,3 Mill. auf 2,7 Mill. Euro gesunken, teilte der Konzern am Dienstag in München mit.

dpa-afx MÜNCHEN. Die DAB bank hat im dritten Quartal einen Einbruch des Vorsteuergewinns verzeichnet. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) sei im Vergleich zum Vorjahr von 6,3 Mill. auf 2,7 Mill. Euro gesunken, teilte der Konzern am Dienstag in München mit.

Nach neun Monaten übertraf das Unternehmen beim Vorsteuergewinn mit 12,141 Mill. Euro das Vorjahresergebnis aber um 55,9 Prozent. Der Überschuss schrumpfte im dritten Quartal auf rund 2,3 (3,8) Mill. Euro. Per Ende September stieg er aber auf rund 10,4 (4,5) Mill. Euro.

Der Provisionsüberschuss sank im Quartal von 19 auf 15,8 Mill. Euro. Die Gesamterträge der DAB bank reduzierten sich im Quartalsvergleich von 36,7 auf 31,9 Mill. Euro. Die Cost-Income-Ratio verschlechterte sich von 77,6 auf 87,8 Prozent.

Das Finanzergebnis verringerte sich von 7,3 Mill. auf 7,15 Mill. Euro, lag nach Angaben der Bank damit aber auf Planniveau. Das Kreditinstitut will 2004 das Vorjahresergebnis übertreffen, eine Eigenkapitalrendite von mehr als zehn Prozent sowie ein Wachstum der Depots um 10 000 Einheiten erzielen.

Das Ergebnis je Aktie ging von 0,05 Euro im Vorjahresquartal auf 0,03 Euro zurück. Die gegenüber dem Vorquartal um 20,6 Prozent niedrigeren Transaktionszahlen habe die Bank durch den aktiven Vertrieb von Produkten mit einem Nominalvolumen in Höhe von 125 Mill. Euro kompensiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%