"Dahinter steckt Absicht"
Salt Lake City schlummert den Spielen entgegen

In Salt Lake City finden Olympische Winterspiele statt - und keiner weiß es. Diesen Eindruck muss ein Tourist gewinnen, der 70 Tage vor Eröffnung des größten Sportereignisses 2002 neben der Fußball-WM in die Metropole des US- Bundesstaates Utah reist.

dpa SALT LAKE CITY. Wäre nicht die Werbung des Olympia-Sponsors Delta-Airlines auf dem Flughafen der 1,3 Millionen-Einwohner-Stadt, wohl kaum einer würde von dem bevorstehenden Ansturm von Tausenden Menschen aus aller Welt Notiz nehmen.

"Dahinter steckt Absicht", sagt Frank Zang, im Organisationskomitee (SLOC) verantwortlicher Manager für das Computersystem Olympic News Service (ONS). "Wir wollen die Leute hier nicht schon Monate vorher überfrachten und ihnen die olympische Stimmung nehmen. Je näher die Eröffnung der Spiele rückt, umso mehr werden wir auch Werbung machen. Woche für Woche werden wir offensiver", erläutert Zang die auch Sicherheitsbedenken geschuldete Strategie des SLOC.

Nicht einmal sein Dienstgebäude als das momentane Herzstück der Olympia-Vorbereitung ist bis jetzt aus der Menge der Hochhäuser auszumachen. Geschäfte mit Olympia-Souvenirs sind Mangelware. Selbst im erstmals für schreibende und elektronische Medien kombinierten Pressezentrum, dem Convention Centre, herrscht Ruhe vor dem Sturm. Das Alltagsgeschäft wird abgewickelt, nur in einigen wenigen Bereichen laufen die Arbeiten zur Verkabelung künftiger Studios.

Krasses Gegenteil davon ist Park City. Eine knappe Autostunde von Salt Lake City entfernt tobt hier schon jetzt das Olympia-Geschäft. Im Utah Olympic Park, der die Schanzenanlagen sowie die Bob- und Rodelbahn beheimatet, geben sich Sportler und Touristen die Klinke in die Hand. Die letzten Testwochen der Aktiven ziehen schon zahlreiche Besucher an. "Das Geschäft läuft sehr gut", sagt eine Mitarbeiterin des Olympic-Shop an der Bobbahn. T-Shirts, Maskottchen und zahlreiche kleinere Souvenirs gehen trotz horrender Preise locker über den Verkaufstisch. Außerdem haben die Interessenten in einem extra geschaffenen Video-Raum die Möglichkeit, sich über teilweise unbekannte Sportarten wie Rodeln und Skeleton (vor)bildlich zu informieren.

"Wir haben aber auch noch ziemlich viel zu tun", berichtet Craigh Lehto, Manager des Olymic Park. An sieben Tagen in der Woche wird an gewaltigen Stahlrohrtribünen für die Zuschauer an den Schanzen geschraubt. Auch die Sichtmöglichkeiten und Fluchtwege an der Bobbahn sollen in den nächsten zwei Monaten noch verbessert werden. Nach den Terroranschlägen des 11. September wurde das gesamte Sicherheitspaket für den Park noch einmal neu geschnürt. "Wir werden verstärkte Kontrollen haben, zusätzliche Zäune werden aufgebaut und im Olympic Park wird ein massives Aufgebot an Sicherheitspersonal anwesend sein. Das wird man zwar nicht so wahr nehmen, aber es ist da. Über allem wird eine verstärkte Luftpatrouille herrschen", verspricht SLOC- Sportdirektorin Cathy Priestner Allinger.

Kurzfristig wurden noch zusätzliche Flächen für Großparkplätze angekauft, um die zu erwartenden Menschenmengen schon frühzeitig abzufangen und mit Shuttle-Bussen kontrolliert zu den Wettkampfstätten zu bringen. Immerhin erwartet der Olympic Park zu allen Entscheidungen ausverkaufte Arenen. Schon jetzt ist für die erstmalige Vergabe einer olympischen Goldmedaille im Frauen-Bob keines der 15 000 Tickets mehr zu bekommen.

Park City wird wohl am ehesten olympisches Flair erleben. Die Main Street der Westernstadt am Fuße der Rocky Mountains ist bereits festlich geschmückt, hier soll jeden Abend Partytime herrschen. Davon wollen dann auch die zahlreichen Händler profitieren, die ihr Verkaufssortiment fast vollständig den olympische Ringen untergeordnet haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%