Archiv
Daimler-Chrysler-Aktien gehen auf und ab

Reuters FRANKFURT. Die Aktien der Stuttgarter DaimlerChrysler AG sind am Donnerstagmittag unmittelbar nach der Vorlage der Zahlen zum dritten Quartal zunächst ins Minus gerutscht. Die Papiere erholten sich jedoch wieder und notierten gegen 13.20 Uhr MESZ mit über zwei Prozent im Plus bei 53,70 Euro. Vor der Bekanntgabe des Ergebnisses hatten die Aktien mit 0,2 % im Plus gelegen, dann nach Veröffentlichung der Zahlen auf minus 0,8 % nachgegeben.



 Daimler-Chrysler intraday



Der Konzern hatte am Mittag einen Einbruch beim Betriebsgewinn durch die Ertragseinbußen im US-Geschäft im dritten Quartal bekannt gegeben. Durch Einmaleffekte erzielte DaimlerChrysler aber einen deutlich höheren Überschuss.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%